Beschreibung Spamfilter

 

Die emails aller muerznet-Kunden und Domänenkunden werden mit modernster Technik auf Spam und Viren überprüft.

Ankommende emails werden auf Spam und Viren überprüft. Der Spamfilter ist bei einem unserer Partnerunternehmen aktiv und filtert den Spam raus.

Falls Sie Einsicht in die blockierten Mails wünschen, können Sie sich auf der Seite https://spamfilter.muerznet.at/lostpassword.php ein Konto anlegen.
Dazu müssen Sie nur den oben angeführten Link öffnen und Ihre Emailadresse eingeben.
Danach bekommen Sie ein Mail auf die angegebene Mailadresse zugesendet und können ein Kennwort erstellen.
Dieses Kennwort weicht von Ihrem Emailpostfach Kennwort ab und kann daher beliebig gewählt werden.
Nun können Sie sich auf der Seite https://spamfilter.muerznet.at mit Ihren Daten anmelden und unter Logsuche nach einem Datum filtern.

Ausgehende emails der Kunden werden ebenfalls auf Viren und Spam überprüft. So kann ein virenverseuchter PC, welcher Spam-emails in großen Massen versendet (Fachbegriff: Spambot), relativ rasch identifiziert und entsprechende Maßnahmen getroffen werden.
Wird hier nicht schnell genug reagiert wird der muerznet-Mailserver früher oder später selbst auf einer oder mehreren Blacklists eingetragen und die emails aller muerznet-Kunden bei anderen Mailservern als Spam abgelehnt. Das Entfernen von einer Blacklist kann je nach Betreiber bis zu 24 Stunden oder im Wiederholungsfall auch länger dauern.
Um diese Unannehmlichkeiten zu vermeiden appellieren wir auch an unsere Kunden auf die Virenfreiheit Ihrer EDV-Anlage zu achten. Ein aktueller Virenscanner und ein Betriebssystem mit aktuellen Updates stellen üblicherweise einen ausreichenden Schutz dar.