E-Mobilität

Zukunft E-Mobilität

Wir investieren in den Ausbau umweltfreundlicher Mobilität, errichten und betreiben Ladestationen, bieten ein Carsharing-Modell an und haben im Herbst 2017 sogar das erste E-Bike Center in der Region eröffnet. Unsere Ladestationen werden mit 100% erneuerbarem, regional produziertem Strom versorgt. Damit schaffen wir die Voraussetzung für die klimafreundlichste Form der Mobilität.

 Zum Folder

Mobilitätskarte

Mit einer Ladekarte (oder APP) der Stadtwerke Mürzzuschlag erhalten Sie Zugang zum dichtesten E Ladenetz in Österreich. Damit können Sie Ihr E Auto einfach und bequem an über 2.800 öffentlich-zugänglichen E Ladepunkten aufladen. Abgerechnet wird die Zeit, in der Ihr E-Fahrzeug mit dem Ladepunkt verbunden ist. Auskünfte über Ladekarten, Kosten und Tarifmodell gibt die Stadtwerke Mürzzuschlag. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, die Ladestationen auch spontan zu nutzen. Bezahlen kann man mit einem anderen Zahlungsprovider; dafür benötigt man ein Smartphone mit einem QR-Code-Reader. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei den Stadtwerken Mürzzuschlag.

Unsere Partner im BEÖ-Verband:

   

Wir errichten Ihre Ladestation

Als Ihr Komplettanbieter für professionelle Ladelösungen beraten wir Sie gerne. Ob Wallbox oder gleich eine Ladesäule, wir finden für Sie die passende Lösung für eine schnelle, sichere und einfache Ladung Ihres Elektrofahrzeuges.

Mehr Informationen zum Thema Laden, Ladestation in Mehrparteienhäusern, etc finden Sie auf der BMVIT Website.

 

Carsharing

Seit 2016 nutzen unsere Energie-Kunden Car-Sharing. Unser Renault ZOE ist zu 100% elektrisch betrieben. Kunden, die unser Premium-Strom-Produkt "Öko-Styria" nutzen, ersparen sich die jährliche Grundgebühr.

 

Öffentlich laden

In Mürzzuschlag stehen bereits sechs öffentlich zugängliche Ladestationen zur Verfügung.

Übersicht aller öffentlichen Ladestationen in Mürzzuschlag & Umgebung

 Hier finden Sie die Lademöglichkeiten in Ihrer Nähe


Dokumente